Letztes Feedback

Meta





 

meine innersten gedanken

kreisen nich um den sinn des lebens. wenn die menschen alle ihre grundbedürfnisse, wünsche und visionen ihrer selbst haben, wieso arbeiten wir dann? ich möchte einmal polizistin werden und ein haus, einen mann und kinder, aber ich frage mich oft, ob das das einzige ist, was ich in meinem leben erreichen kann und werde..

es ist so wichtig seine träume auszuleben und sich der eigenen kreativen freiheit hinzugeben. ich bin erst 17 jahre alt und habe mein ganzes leben noch vor mir, aber ich sehe keinen sinn in der ganzen sache.. ich bin mir nicht sicher, was ich eigentlich einmal erreichen will und was das ziel meines weges ist. aber ist nicht der weg das ziel und das ende einer Reise der beginn einer neuen?

ich denke viel  über mein leben nach und ich kann mir nicht vorstellen, was alles passieren könnte. ich brauche antworten. ich habe so viele fragen zu stellen, deren antwort wahrscheinlich niemand kenn.

4.2.16 20:22, kommentieren

Werbung


einführung in meinen Kopf und meine Gefühlswelt

ich gehe mit meinen gefühlen nicht offen um und damit verletze ich die leute in meinem umfeld, die mir nahe stehen sehr häufig. besonders meine familie. meine freunde sind für mich alles. sie ersetzen meine eltern und auch meine schwerster. hätte ich sie nicht, dann würde ich mit meinem selbstbewusst sein wahrscheinlich am boden liegen. mit meinen freunden rede ich über alles. auch über meine essstörung und über mein liebesleben aber ich sehne mich nach einer fachlichen, neutral gestellten meinung von ausserhalb, wie einem psychologen. mit meinen eltern habe ich darüber schon geredet und sie halten das für überflüssig. sie verstehen mich eben nicht

ich höre eigentlich die charts rauf und runter, und stehe gar nicht so auf andere musik aber ich war vor kurzem mit einer freundin auf einer goa party und habe dort auch teile ausprobiert und ich muss sagen, dass mir das sehr viel gebracht hat. an diesem abend war ich frei, ich habe mich zum ersten mal wieder befreit von all meinen sorgen gefühlt und habe einfach nur getanzt und nicht weiter über mein leben nachgedacht. nur über die menschen die ich liebe und über die rithmische musik, von der ich allerdings im nüchternen zustand immernoch nicht sehr angetan bin.

 

4.2.16 20:07, kommentieren